Häkelanleitung Trophäe Nashorn

4,50

Schwierigkeitsgrad:

♥ ♥ mittel

Größe:

Die fertige Trophäe hat in etwa die Abmessungen 28x19x28 cm (HxBxT)

verwendetes Material:

Acrylwolle, Sicherheitsaugen, Füllwatte, Pappe

außerdem benötigts Du je 1 Lochzange & Nietenzange

 

Beschreibung:

Eine typische Jagdtrophäe ist gewiss das Nashorn. Bei dieser gehäkelten Version einer Nashorntrophäe kam gottseidank keines der bedrohten Tiere zu Schaden. Das Breitmaulnashorn oder auch das "Weiße Nashorn" genannt ist nur ein interessanter Vertreter aus der Tierwelt Afrikas und das viertgrößte Landsäugetier in den Grassavannen.

Gehäkelt wird in R und Spiralrunden mit FM. Manche Körperteile werden in R begonnen und müssen anschließend zur Rd geschlossen werden, das ist für manche Anfänger evtl. noch etwas schwierig, daher hat das Nashorn einen mittleren Schwierigkeitsgrad.

Laß Dich ein Stück weit entführen in die faszinierende Tierwelt Afrikas und geh auf Großwildjagd mit Deiner Häkelnadel.

Trophäe Nashorn gehäkelt

Zurück